Kontakt
  1. Cases
  2. >Innovation
inno<sup>gt</sup> Innovation

Heat flux analytics in the textile industry

High Tech Textilien werden immer smarter. Spezifisch für thermische Eigenschaften entwickelt, liefern sie dem Träger Funktionalität, Tragekomfort und Schutz bei den unterschiedlichsten Tätigkeiten wie beim Sport oder Arbeitseinsatz.

Unsere neue calera-Technologie zur Messung der Körperkerntemperatur wurde in das Skiin-System integriert.

Ausgangslage

Wärmeflusssensoren liefern für der Textilindustrie die wichtigen Parameter über Verarbeitungs- und Materialeigenschaften von Geweben. Mit gSKINgt Sensoren kann der thermische Widerstand (Lambda-Wert) von Textilien bestimmt werden.

Lösung

gSKINgt Sensortechnologie zur Messung des Wärmestroms (Lambda- bzw. U-Werte) von Textilien und textilen Bauteilen.

Die Innogt Technologie liefert mit dem gSKIN® DLOG Datenlogger die einfache Datenauswertung über relevante Geräte oder PC.

Vorteile

  • Miniaturisierter, kompakte und robuste Ausführung
  • Unterschiedliche Abmessungen (Durchmesser/Grösse)
  • Spezielle nicht-invasive In-situ-Messtechnik für Gewebe
  • Wasserabweisend, unempfindlich gegen Druck oder Vakuum
  • Temperaturbereich von - 50 °C bis 150 °C
  • Wärmestrombereich - 150/150 (kW/m2)
  • Ultrahohe Empfindlichkeit
  • Anpassbare Abmessungen und verschiedene Versionen mit Anschlüssen
  • Kalibrierung nach konduktivem Wärmestrom gemäss ISO 8301 und ASTM C518-04
  • Kabellose Verbindung und Datenübertragung
  • Patentierte Schweizer Sensortechnologie

Related Cases