Kontakt
  1. Cases
  2. >Innovation
inno<sup>gt</sup> Innovation

Fouling detection

Verschmutzungen oder Ansammlungen von unerwünschtem Material verursachen Schäden an Maschinenteilen und Anlagen. Mit dem Einsatz von gSKINgt Sensoren kann sensible Infrastruktur nachhaltig geschützt werden.

Die Technologie zur Messung des Wärmestroms kann zur Erkennung von Verschmutzungen in einem breiten Spektrum von Forschungs- und Industrieanwendungen eingesetzt werden.

Ausgangslage

Schichten solcher Ansammlungen führen zu einer Erhöhung des absoluten Wärmewiderstands des bestimmten Bauteils oder Elements. Diese können mittels Wärmefluss-Messungen erkannt werden, bevor sie zu Schäden und teuren Reparaturkosten führen.

Messungen in Studien zeigen, dass sich der absolute Wärmewiderstand erhöht, sobald Verschmutzung auftritt und sich eine Materialschicht, wie zum Beispiel ein Bakterienfilm, auf einem Lamellenwärmetauscher ablagert.

Mit der gSKINgt Sensortechnologie können Temperatur und Wärmestrom gemessen werden. Dadurch werden Veränderungen des absoluten Wärmewiderstands ausgewertet und so eine Verschmutzung erkannt.

Weitere spannende Einsatzgebiete für die Innogt Technologie liefern die Flugzeugindustrie (z.B. zur Erkennung von Eisbildung auf Flugzeugflügeln), die Schifffahrt (zur Erkennung von Algenbildung) oder die Medizinaltechnik (Warnsystem gegen Bakterienbildung).

Lösung

gSKINgt Sensortechnologie zur Messung des Wärmewiderstands in Rohren, Kesseln, Anlagen und Infrastrukturen.

Die Innogt Technologie liefert mit dem gSKIN® DLOG Datenlogger die einfache Datenauswertung über relevante Geräte oder PC.

Vorteile

  • Miniaturisierter, kompakte und robuste Ausführung
  • Unterschiedliche Abmessungen (Durchmesser/Grösse)
  • Geringe Invasivität, einfache Integration in den Anwendungsaufbau
  • Wasserabweisend, unempfindlich gegen Druck oder Vakuum
  • Temperaturbereich von - 50 °C bis 150 °C
  • Wärmestrombereich - 150/150 (kW/m2)
  • Ultrahohe Empfindlichkeit
  • Kalibrierung nach konduktivem Wärmestrom gemäss ISO 8301
  • Patentierte Schweizer Messtechnologie

Related Cases