So messen Sie den U-Wert von Fenstern: Ein Beispiel

U-Wert-Messungen von Fenstern sind erforderlich, um die Qualität und das Energieeinsparpotential von eingebauten Fenstern zu quantifizieren. Gute Dämmeigenschaften der Fensterscheiben reduzieren den Energieverlust in kalten Klimazonen bzw. den Energieeintrag in heißen Klimazonen.

Sonneneinstrahlung am Fenster verfälscht jedoch die Wärmestrommessungen. Daher sind U-Werte an Fenstern schwerer zu messen als an Wänden.

In dieser Fallstudie haben wir am Beispiel eines Hauses aus den 1930er-Jahren gezeigt, wie Sie mit dem gO Mess-System von greenTEG ganzjährig einfach, schnell und präzise U-Werte von Fenstern messen können.

Fallstudie als PDF

More news

greenTEG receives the Seal of Excellence from the EU Horizon 2020 program.

Read more

New method for the thermal characterization of window insulation materials developed

Read more

So messen Sie den U-Wert von Fenstern: Ein Beispiel

Read more

How to measure U-Values of Windows: An example

Read more

greenTEG has a new office address

Read more

Measuring a breathing wall`s effectiveness and dynamic behaviour

Read more

Energieberater ENVISYS testet das gO Mess-System

Read more

Reducing Energy Losses in Hot Climates – Two Cases from the Middle East

Read more
Read all