U-Wert und Schimmelmessung – Potentiale und technische Realisierbarkeit bei der Sanierung von denkmalgeschützten Bauten

In einer neuen Fallstudie zeigen wir, wie Isolationsmassnahmen vor einer Renovation genau geplant werden und festgestellt werden kann, ob Räume schimmelgefährdet sind.

Im vorliegenden Fall sollte vor dem Umbau eines dankmalgeschützten Herrenhauses aus dem 16. Jahrhundert festgestellt werden, ob die von einem Experten vorgeschlagenen Innendämm-Massnahmen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben reduziert werden könnten, um eine unnötige Verkleinerung der Wohnfläche zu vermeiden.

Ferner sollte untersucht werden, ob die Kellerräume des Gebäudes für die schimmelfreie Einlagerung von Möbeln und ähnlichem geeignet sind.

Für die Beantwortung der beiden Fragen wurden Messungen mit dem gO Mess-System von greenTEG durchgeführt.

Vollständige Fallstudie als PDF

Haben Sie Fragen zu dieser Studie oder dem gO Mess-System? Dann kontaktieren Sie uns!

More news

We will visit the Medtec fair in Japan

Read more

Thermal Analyses of Crushed-Rock Layers for Permafrost Protection

Read more

Where to meet us: upcoming show and fair participations

Read more

gO-Measurement System used to estimate the specific thermal capacity of building components per unit surface area

Read more

Ultra-High Energy Efficiency Thermal Building Envelope Characterized With greenTEG`s gO System

Read more

U-Wert und Schimmelmessung – Potentiale und technische Realisierbarkeit bei der Sanierung von denkmalgeschützten Bauten

Read more

Scottisch Public Housing Sites Inspected With the gO Measurement System

Read more

Thermophotovoltaic Efficiency Measurement: A Novel Experimental Method by Researchers at the Universidad Politecnica de Madrid

Read more
Read all