U-Wert und Schimmelmessung – Potentiale und technische Realisierbarkeit bei der Sanierung von denkmalgeschützten Bauten

In einer neuen Fallstudie zeigen wir, wie Isolationsmassnahmen vor einer Renovation genau geplant werden und festgestellt werden kann, ob Räume schimmelgefährdet sind.

Im vorliegenden Fall sollte vor dem Umbau eines dankmalgeschützten Herrenhauses aus dem 16. Jahrhundert festgestellt werden, ob die von einem Experten vorgeschlagenen Innendämm-Massnahmen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben reduziert werden könnten, um eine unnötige Verkleinerung der Wohnfläche zu vermeiden.

Ferner sollte untersucht werden, ob die Kellerräume des Gebäudes für die schimmelfreie Einlagerung von Möbeln und ähnlichem geeignet sind.

Für die Beantwortung der beiden Fragen wurden Messungen mit dem gO Mess-System von greenTEG durchgeführt.

Vollständige Fallstudie als PDF

Haben Sie Fragen zu dieser Studie oder dem gO Mess-System? Dann kontaktieren Sie uns!

More news

Thermal bridge effect of vertical diagonal tie connectors in precast concrete sandwich panels: an experimental and computational study

Read more

greenTEG flies to the International Space Station!

Read more

Dynamic Model-Based Monitoring of Human Thermal Comfort for Real-Time and Adaptive Control Applications

Read more

Passive cooling of Li-Ion cells with direct-metal-laser-sintered aluminium heat exchangers filled with phase change materials

Read more

Aero- and thermodynamical optimization of cooling tunnels for chocolate systems

Read more

Reduced-scale hot box method for thermal characterization of window insulation materials

Read more

Thermal signature of ion intercalation and surface redox reactions mechanisms in model pseudocapacitive electrodes

Read more

The Cold Tube: Membrane assisted radiant cooling for condensation free outdoor comfort in the tropics

Read more
Read all